Woche 245

Demoband und andere tolle Dinge​


#WEEKEND

Die Zeit bleibt nicht stehen - wär auch kacke, wenn dem so wäre, ganz ehrlich. Stellt euch mal vor, ihr wärt in einer sehr furchtbaren Stelle eines Helene-Fischer-Songs gefangen, weil die Zeit plötzlich stehen bleibt und auch der DJ nichts mehr machen kann. Schlimm.

Glücklicherweise wird das wohl nicht passieren, zumindest nicht jetzt am Wochenende:

LukeNukem ist wie so oft am Freitag im FZW zu Gast und wird den Valentinstag zur Eskalation treiben, während Lindin sich auf einer privaten Feier als DJs mit den Gästen vergnügen.

Auch unsere Musiker lassen sich nicht lumpen und deshalb wird am Freitag eine KleinKombo in der Rohrmeisterei die Instrumente und Stimmen zum Klingen bringen.

Flo hat derweil beschlossen, dass das Tour-Leben das einzig wahre Leben ist und ist erstmal mit dem Musical Flashdance ​unterwegs, wo er kräftig auf die Tasten des Klaviers einhaut. So bis ungefähr April. Hotels und Bühnen. Jeder, wie er mag.​


#alltag

Erstmal: entschuldigung. Ewig gab es keinen neuen Blog-Eintrag und das ist doof. Aber wir hatten wirklich einen Haufen Arbeit, der uns gut auf Trab gehalten hat. Kurzer Bericht und die Zusammenfassung des letzten Jahres:

Sage und schreibe 51 Hochzeiten haben unsere Dortmunder Jungs an den Turntables mitfeiern dürfen. Das ist eine Wahnsinns-Summe und alle drei sind sehr dankbar dafür! Es gab sogar eine oder vier Dankeskarten dafür.

Unsere Musiker haben sich gedacht, was die DJs hinkriegen, können wir noch besser und waren auf absolut verrückten 204 Gigs. Hochzeiten, Firmenfeiern und weitere Corporate Events wollten uns dabei haben. Dankbarkeit ist das einzige, was wir noch versuchen zum Ausdruck zu bringen. Es ist nicht in Worte zu fassen, wie glücklich wir alle hier sind, unseren Traum leben zu dürfen.


Wir haben im September gedreht. Und das nicht nur wie üblich am Rad, sondern auch ein Video. Ein für uns wirklich wichtiges Ding, ein Riesen-Projekt mit über 40 Beteiligten Mitarbeitern und Helfenden. Warum das mit dem Alltag jetzt zu tun hat? Weil die Post-Produktion endlich abgeschlossen ist. Und - ja, meine Fresse - wir sind richtig stolz auf das Gerät. Ihr dürft es ab sofort hier, in der Galerie oder direkt auf Vimeo genießen:

 


#empfehlungen

Motto der Woche:

Später kommt ja leider auch häufig früher als man denkt.


Song der Woche:

(Ich mach heute Party, machst du heute Party?)

Schreiben Sie den ersten Kommentar